Übersicht:
Versicherung und Kfz-Steuer
für Ihren VW Passat

  • Keine Verpflichtungen. Monatlich kündbar.
  • Alles inklusive.
  • Maximaler Leistungsumfang.
ab 15,18 EUR/Monat

Getestet und bewertet von

Focus Money Top Kfz-Versicherung Focus Money Top Kfz-Versicherung Focus Money Top Kfz-Versicherung

So flexibel wie Ihr Leben.

Bei nexible stehen Sie im Mittelpunkt. Darum passt sich unsere Versicherung Ihrem Leben an – und nicht umgekehrt. Umgezogen oder weniger gefahren als angegeben? Einen weiteren Fahrer hinzufügen? Kein Problem. Passen Sie Ihre Leistungen online an. Jederzeit. Überall.

Ein Klassiker im Straßenverkehr: Der VW Passat

Der VW Passat zählt zu den Mittelklassefahrzeugen des Wolfsburger Autoherstellers VW und ist ein Fahrzeug-Klassiker. Der erste VW Passat B1 wurde 1973 gebaut. Mittlerweile wird der VW Passat in achter Generation (B8) hergestellt. Den VW Passat gibt es als Limousine oder Kombi. Die Deutschen bevorzugen die Kombi-Version „Variant“, welche aus dem Straßenverkehr nicht mehr wegzudenken ist. GTE-Modelle, welche es als Limousine oder Kombi gibt, haben einen Hybrid-Antrieb. Der VW Passat Alltrack ist ein besonderes Modell der Variant-Versionen, da dieser mit seinen zusätzlichen Offroad-Fähigkeiten überzeugt. Die VW Passat-Modelle sind in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten (Conceptline, Passat bzw. Passat Variant, Business, Elegance) wählbar.

Besonders beliebt ist der VW Passat als Dienstwagen, da er auch auf langen Fahrten mit seinem Komfort überzeugt. Ob Familienausflug, Dienstreise oder Offroad-Erlebnis – der VW Passat ist ein zuverlässiges Fahrzeug für alle Bedürfnisse.

Kfz-Versicherung für Ihren VW Passat

Sie haben sich für Ihren VW Passat entschieden, jetzt fehlt noch die passende Kfz-Versicherung. Verpflichtend ist in Deutschland die Haftpflichtversicherung. Sie versichert den Schaden, der bei einem Unfall durch Sie bei Anderen entsteht (z. B. Reparaturkosten). Möchten Sie Ihren entstandenen Schaden absichern, schließen Sie zusätzlich eine Teil- oder Vollkaskoversicherung ab. Diese sind in Deutschland ein freiwilliger ergänzender Schutz für Ihr Fahrzeug. Die Kfz-Versicherung für Ihren VW Passat gibt es bei nexible.de bereits ab 15,18 Euro im Monat.

Welchen konkreten Versicherungsbeitrag Sie für Ihren VW Passat zahlen müssen, ist von diversen Faktoren abhängig. Ein Aspekt, der zur Bestimmung Ihres Versicherungsbeitrags wichtig ist, ist Ihre Regionalklasse. Die Regionalklassen werden jedem der 413 Zulassungsbezirke in Deutschland zugeordnet. Für die Haftpflichtversicherung gibt es 12 Regionalklassen. Je höher die Schadensbilanz der Region ist, desto höher ist der Versicherungsbeitrag.

Weiterhin ist es wichtig, in welche Schadenfreiheitsklasse Sie eingestuft werden. Kennen Sie Ihre SF-Klasse? Das sollten Sie, denn je höher Ihre Schadenfreiheitsklasse ist, desto geringer ist Ihr zu zahlender Kfz-Versicherungsbeitrag für Ihren VW Passat. Zudem fließen Ihre jährliche Fahrleistung in Kilometern sowie die Hubraumgröße des VW Passats in die Berechnung Ihres Kfz-Versicherungsbeitrages mit ein.

Sie möchten sich noch ausführlicher zum Thema Kfz-Versicherung informieren? Klicken Sie hier: „Diese Faktoren beeinflussen Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag“.

Bei nexible.de können Sie Ihren individuellen Kfz-Versicherungsbeitrag berechnen lassen.

Beitrag berechnen

 

Beispiel-Rechnung:
Kfz-Versicherung VW Passat
für eine*n erfahrene*n Fahrer*in

PLZ

25524

Geb.-Datum

01.04.1965

HSN/TSN

0603/BQX

Fahrzeug

VW Passat 1.6 TDI Trendline, 2014

Standort

Garage

EZ

01.10.2014

Zulassung auf
Halter

01.10.2014

Fahrer

Versicherungsnehmer und Partner

Geb.-Datum
Partner

05.05.1967

Halter

Versicherungsnehmer

Vorschäden

0, SF-Klasse KH 34, SF-Klasse VK 34

Fahrleistung

bis 5.000 km

SB

TK 150 €, VK 1.000 €

 

Haftpflicht 15,18 € mtl., Teilkasko 18,20 € mtl., Vollkasko 20,87 € mtl.

 

Beispiel-Rechnung:
Kfz-Versicherung VW Passat
für eine*n junge*n Fahrer*in

PLZ

25524

Geb.-Datum

03.04.1996, Teilnahme begleitetes Fahren

HSN/TSN

0603/BQX

Fahrzeug

VW Passat 1.6 TDI Trendline, 2014

Standort

auf einem privaten Grundstück

EZ

01.10.2014

Zulassung auf
Halter

01.02.2020

Fahrer

Versicherungsnehmer

Halter

Versicherungsnehmer

Vorschäden

0, SF-Klasse KH 7, SF-Klasse VK 7

Fahrleistung

bis 5.000 km

SB

TK 150 €, VK 1.000 €

 

Haftpflicht 23,50 € mtl., Teilkasko 32,70 € mtl., Vollkasko 36,22 € mtl.

Fahranfänger*innen beginnen mit der SF-Klasse 0, welche den höchsten Beitragssatz hat. Nach drei unfallfreien Jahren werden sie hochgestuft.

Beitrag berechnen

 

Kfz-Steuer für Ihren VW Passat

Neben den Versicherungsausgaben zählt die Kfz-Steuer zu den laufenden Kosten für Ihren VW Passat. Die Kfz-Steuer ist eine Bundessteuer, welche Sie jährlich zahlen müssen. Entscheidend für den Steuerbetrag ist die Erstzulassung Ihres VW Passats. Wann wurde Ihr Fahrzeug erstmals zugelassen?

  • vor dem 11.2008
  • zwischen dem 05.11.2008 und dem 30.06.2009
  • ab dem 01.07.2009

Je nach Erstzulassungsdatum werden unterschiedliche Verfahren zur Berechnung der Steuerhöhe angewandt. Besonders wichtig sind der ausgestoßene CO2-Anteil in g/km, der Hubraum in cm3 und die Motorart Ihres VW Passats. Fahren Sie einen umweltfreundlichen Passat, macht sich das auch in Ihrer zu zahlenden Kfz-Steuer bemerkbar – dann sinkt der Steuerbeitrag. Die Höhe Ihrer Kfz-Steuer legt die zuständige Zulassungsbehörde fest.

 

Beispiel-Rechnung:
Kfz-Steuer verschiedener VW Passat-Modelle

In folgender Tabelle finden Sie einige Beispiele für die Kfz-Steuer verschiedener VW Passat-Modelle:

 

Modell

Erstzulassung

Motorart

Hubraum
in cm3

CO2
Emission
in g/km

Jährliche
Kfz-Steuer

B7 1.8 TSI

2012 – 2013

Ottomotor

1798

163

142 Euro

B8 2.0 TSI

2014 – 2020

Ottomotor

1984

159

168 Euro

B8 2.0 TSI OPF
(Facelift)

2021

Ottomotor

1984

165

203 Euro

B7 2.0 Blue TDI (SCR)

2012 – 2013

Dieselmotor

1968

130

230 Euro

B8 2.0 TDI SCR 4Motion

2014 – 2020

Dieselmotor

1968

150

300 Euro

B8 2.0 TDI SCR 4Motion (Facelift)

2021

Dieselmotor

1968

151

314 Euro

 
Quelle: Kfz-Steuer-Rechner Bundesfinanzministerium, Stand Juni 2021
 

Fazit: Maximaler Komfort mit dem VW Passat

Der VW Passat verknüpft maximalen Komfort mit einem leistungsstarken Motor. Der Alleskönner überzeugt besonders mit seinem großem Raumangebot. Für erfahrene Fahrer*innen bewegt sich die Versicherung für den VW Passat im günstigen bis mittleren Preissegment. Für junge Fahrer*innen ist der Versicherungsbeitrag höher, da auch die Unfallwahrscheinlichkeit größer ist. Die Kfz-Steuerausgaben für den Mittelklassewagen sind höher als bei Kleinwagen oder weniger leistungsstarken Fahrzeugen. Legen Sie hohen Wert auf Komfort und Leistung, ist der VW Passat genau das richtige Auto für Sie.

Preisbeispiel vom 01.08.2019 basierend auf den folgenden Eingaben: PLZ 25524, Geb.-Datum 01.04.1965, HSN/TSN 0603/BQX, Fahrzeug VW Passat 1.6 TDI Trendline, 2014, Standort Garage, EZ 01.10.2014, Zulassung auf Halter 01.10.2014, Fahrer Versicherungsnehmer und Partner, Geb.-Datum Partner 05.05.1967, Halter Versicherungsnehmer, Vorschäden 0, SF-Klasse KH 34, SF-Klasse VK 34, Fahrleistung Bis 5000 km, SB TK 150 €, SB VK 1000.