Wie funktioniert der Rabattschutz?

Ein Rabattschutz ist kostenpflichtig und schützt vor einer Rückstufung in eine schlechtere SF-Klasse wenn Sie einen Schaden gemeldet haben. Mit unserem Rabattschutz kann in der Kfz-Haftpflicht und in der Vollkasko jeweils ein Schaden pro Versicherungsjahr ohne Rückstufung gemeldet werden.

Dies gilt nur solange Sie bei nexible versichert sind. Der Rabattschutz findet nur Anwendung bei der Versicherung, wo er  abgeschlossen wurde. Wechseln Sie die Versicherung nach einem Schaden, dann wird der Schadenfreiheitsrabatt mit einer Rückstufung abgegeben.

Sie können Rabattschutz nur vereinbaren, wenn:

  • zum Beginn des Rabattschutzes kein Schaden vorliegt, der den Schadenfreiheitsrabatt noch belastet.
  • Hinweis: Wird das Fahrzeug gewechselt (Fahrzeugwechsel), entfällt dieser Voraussetzungspunkt, wenn Rabattschutz bereits im Vertrag (bei nexible) des Vorfahrzeugs vereinbart war.
  • der jüngste Fahrer das 23. Lebensjahr vollendet hat
  • die Kfz-Haftpflicht und die Vollkasko jeweils in die SF- Klasse 4 oder höher eingestuft sind
  • Eine Vollkaskoversicherung besteht

Rabattschutz entfällt ab dem Zeitpunkt:

  • zu dem ein Fahrer in den Vertrag aufgenommen wird, der das 23. Lebensjahr nicht vollendet hat
  • zu dem die jeweilige SF-Klasse 3 oder kleiner ist
  • zu dem die Vollkaskoversicherung nicht mehr besteht. Wir gewähren Rabattschutz nicht, wenn Sie diesen im laufenden Versicherungsjahr ausschließen oder den Vertrag kündigen.