FAQ: Login Kundenbereich

Wie kann ich mich im nexible Kundenbereich einloggen?

Ich kann mich nicht auf nexible.de einloggen. Woran liegt das / was kann ich tun?

Bitte entschuldigen Sie, falls Sie Probleme beim Login im nexible Kundenkonto haben. Diese FAQ-Sektion beschreibt zum einen den normalen Login bzw. Setup-Prozess für Ihren Kundenbereich und zum anderen verschiedene Möglichkeiten der Problembehandlung bei Login-Problemen:

Möglichkeiten der Problembehandlung bei Login-Problemen

Sie haben ein falsches Passwort eingeben bzw. Sie haben Ihr Passwort vergessen

Sollten Sie beim Login-Versuch die Fehlermeldung „E-Mail-Adresse oder Passwort ungültig.” angezeigt bekommen, deutet das meistens darauf hin, dass Sie ein falsches Passwort eingegeben haben. Dies ist kein Grund zur Panik. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, nutzen Sie einfach unseren Passwort-Rücksetzung-Service unter nexible.de/kundenbereich/passwort-zuruecksetzen. Für mehr Informationen zum Passwort-Reset lesen Sie auch gerne die Anleitung Passwort Vergessen im FAQ-Bereich.

E-Mail-Adresse oder Passwort ungültig.
Typische Fehlermeldung bei falsch eingegebenem Passwort.

Fehlerhafte Eingaben bei der Anmeldung

Manchmal ist bei der Anmeldung der Wurm drin – das können wir gut nachvollziehen. Deshalb hier die häufigsten Fehlerquellen bei der Eingabe von E-Mail-Adresse oder Passwort:

Bei der Eingabe der E-Mail-Adresse wird versehentlich ein Leerzeichen eingefügt. Das machen manche Smartphone-Tastaturen automatisch. Prüfen Sie daher ob am Ende der Eingabe noch ein Leerzeichen zu finden ist und entfernen Sie es.

Permanente Großschreibung bei der Eingabe des Passworts. Manchmal aktiviert sich die automatische Großschreibung (auch als Caps-Lock bekannt) bei der Eingabe von Texten auf der Tastatur. Prüfen Sie deshalb, ob der große Pfeil auf der linken Seite Ihrer Tastatur leuchtet oder aktiviert ist. Alternativ können Sie auch ein Text in einem anderen Programm, z.B. MS Word tippen und prüfen ob die automatische Großschreibung aktiviert ist.

Falsche Länderdomain in Ihrer E-Mail-Adresse. Manche E-Mail-Anbieter stellen ihren Usern zwei verschiedene Domain-Endungen zur Verfügung. Z.B. endet Ihre E-Mail dann auf .com, .de oder .net. Prüfen Sie, ob Sie sich nicht ggf. mit einer anderen Domain-Endung bei uns registriert haben und versuchen sie den Login mit der jeweils anderen Endung.

Umlaute in der E-Mail-Adresse. Manchmal passiert es, dass sie aus Gewohnheit Umlaute wie „ä“, „ü“ oder „ö“ bei der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse, die Ihren Namen enthält verwenden. Dies sind weder bei uns, noch bei E-Mail-Anbietern gültige Schreibweisen einer E-Mail-Adresse. Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe auch auf die Verwendung von Umlauten.

Verwechselung von gmail.com und googlemail.com. Wenn Sie ein Googlemail-User sind, kann man Ihnen E-Mails an @gmail.com und @googlemail.com schicken. Überprüfen Sie, mit welcher Version Sie sich bei uns registriert haben und probieren Sie ggf. die alternative Schreibweise.

Beschädigte Tasten auf Ihrer Tastatur. Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie das korrekte Passwort eingeben, der Login aber nicht funktioniert, geben Sie Ihr Passwort in einem anderen Programm (z.B. MS Word oder Editor) auf Ihrem Computer in Klarschrift ein. Sollten Sie hier eine Abweichung erkennen, kann es sein, dass eine Taste auf Ihrer Tastatur beschädigt ist und ein Buchstabe gar nicht oder mehrfach eingegeben wird. Sollte das Passwort korrekt herauskommen, kopieren Sie es und fügen Sie es in das Eingabefeld ein.

Ihr Kundenkonto ist noch nicht aktiviert

Sollten Sie beim Login den Hinweis “Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse”  angezeigt bekommen, können Sie diese Schritte selber ausprobieren:

Prüfen Sie, ob Sie eine E-Mail mit dem Betreff  „Willkommen bei nexible …“  in Ihren Posteingang erhalten haben. Und folgen Sie dann den Aktivierungsinstruktionen in der E-Mail. So können Sie auch sicherstellen, dass Sie einen verbindlichen Vertrag bei uns abgeschlossen haben.

Prüfe Sie bitte auch Ihren Spam- bzw. Junk-Ordner bei Ihrem E-Mail-Anbieter, ob sich darin eine entsprechende E-Mail von nexible befindet. Sollten Sie hier eine entsprechende E-Mail finden, fügen Sie nexible als Absender der E-Mail bitte zu Ihrem Adressbuch hinzu, um sicherzustellen, dass sie auch in Zukunft E-Mails von uns zu Ihrem Vertrag erhalten.
Prüfe ob du eine E-Mail mit dem Betreff  „Zugangsdaten … nexible …“ erhalten hast, um sicherzustellen, dass du einen verbindlichen Vertrag bei uns abgeschlossenen hast.

Sollte beides nicht zutreffen, können Sie noch prüfen, ob Sie überhaupt schon einmal eine E-Mail von nexible erhalten haben. Geben Sie in die Suche Ihres E-Mail-Anbieters oder -Programms dazu einfach nur den Begriff „nexible“ ein. Findet die Suche keine Ergebnisse ist es ein Indiz dafür, dass entweder ein Vertipper bei der Registrierung vorliegt oder Sie eine andere E-Mail-Adresse zur Registrierung verwendet haben.

Sollten Sie generelle Fragen zur Aktivierung Ihres Kundenkontos auf nexible.de haben, lesen Sie auch gerne die Anleitung Kundenkonto einrichten im FAQ-Bereich.

Bitte bestätigen Sie Ihr Benutzerkonto. E-Mail-Adresse oder Passwort ungültig.
Typische Fehlermeldung bei fehlender Kontoaktivierung

Einrichtung Ihres Kundenkontos auf nexible.de

  1. Unmittelbar nach dem Abschluss einer Versicherung bei nexible erhalten Sie von uns eine System-Email mit dem Betreff “Willkommen bei nexible, Antragsnummer GER-V-KR-0000000000”. Diese finden Sie in im Posteingang Ihres E-Mail-Anbieters.
  2. In dieser E-Mail werden Sie aufgefordert den Link in der E-Mail zu klicken und Ihr Kundenkonto zu aktivieren. Klicken Sie diesen Link oder kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in Ihrem Browser ein und drücken Sie die Eingabe-Taste.
  3. Sollten Sie beim Abschluss unter nexible.de bereits ein Passwort für Ihren Account hinterlegt haben, erhalten Sie lediglich eine Bestätigung angezeigt, dass Ihr Kundenkonto nun aktiviert ist und Sie sich unter nexible.de/kundenbereich in Ihren Kundenbereich anmelden können.
  4. Haben Sie beim Abschluss des Vertrages noch kein Passwort für Ihr Kundenkonto hinterlegt (z.B. weil Sie über check24 abgeschlossen haben), werden Sie nach dem Klick auf den Link zur Vergabe Ihres Passworts weitergeleitet. Geben zwei mal das gleiche Passwort ein und beachten Sie dabei unsere Passwortrichtlinie für die Erstellung von sicheren Passwörtern: Das Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen und folgendes enthalten: mindestens ein Großbuchstabe, eine Zahl und ein Sonderzeichen.
  5. Nach Vergabe Ihres Passworts können Sie sich unter nexible.de/kundenbereich einloggen.