DevOps Cloud Engineer (m/w/d)

Hi, wir sind nexible.

Und wir suchen Verstärkung für unser Team aus Digital- und Versicherungsprofis, Marketing-Cracks und Sales-Genies. Zusammen arbeiten wir an der Digital-Versicherung der Zukunft. Die kommt ganz ohne eingestaubtes Versicherungs-Image aus und setzt auf smarte Technologien. Wie wir arbeiten? Ohne unternehmenstypische Hierarchien, agil, digital und vor allem flexibel. Wir geben dir Raum, um neue Lösungen zu entwickeln und deine Ideen nach vorne zu bringen.

DevOps Cloud Engineer:  Das Profil in der Übersicht

Gesucht: Analytischer DevOps Engineer mit Teamgeist!

Unser Engineering-Team sucht Verstärkung. Als unser neuer DevOps Engineer (m/w/d) arbeitest du Schulter an Schulter mit unseren Entwicklern zusammen. Gemeinsam entwerft ihr Einführungs- und Betriebskonzepte und setzt diese um.

Deine Aufgabe ist es, für einen kontinuierlichen Betrieb unserer Microservices zu sorgen. Auch auf deiner Agenda: Unsere Cloud-Dienste. Egal ob EC2, Docker und Jenkins oder Ansible und Kubernetes – du kümmerst dich um ein professionelles Set-up, den reibungslosen Betrieb, die Überwachung der Server und die Einhaltung unserer Sicherheitsvorgaben der Produktions- und Entwicklungsumgebungen. Dabei hast du Updates und neue Technologien immer im Blick und implementierst diese auch.

Unser Tech Stack: Docker, Kubernetes, Helm, Python, AWS, Google Cloud, Terraform, PostgreSQL, Gitlab, EFK

Deine Skills: Das bringst du mit

 

  • Mit CI/CD-Pipelines wie Gitlab oder Jenkins kennst du dich hervorragend aus.
  • Du bringst ein gutes Verständnis für containerbasierte Infrastrukturen mit (Docker, Kubernetes).
  • Auch in Sachen Infrastructure as Code (Terraform, Salt etc.) weißt du Bescheid.
  • Im Bereich Monitoring hast du ebenfalls Erfahrung im Gepäck – z. B. mit Grafana, Prometheus, EFK-Stack.
  • Vielleicht hostest du sogar einen eigenen Server und im Umgang mit Providern wie AWS, Azure und Google Cloud fühlst du dich wie zuhause? Top!
  • Im Idealfall hast du aktuelle Best Practices für IT-Security (ISO27001) auf dem Schirm.
  • Du bist analytisch, willst dazulernen und magst agiles Arbeiten.
  • Wenn du jetzt noch Lust auf Verantwortung und neueste Technologien mitbringst, freuen wir uns schon auf dich.

Grundsätzlich gilt: woher dein Know-how kommt, ist uns nicht wichtig. Zeig uns lieber, was du drauf hast und überzeug uns in einem Showcase.

Das erwartet dich

Kein Dresscode

Versicherung ja, Anzugpflicht nein.
Sei du selbst.

Mobile Office

Du entscheidest,
wo du arbeitest.

Snacks & Drinks

Obst und Getränke gehen
natürlich auf uns.

Bewirb dich

Wir freuen uns auf Arbeitsproben, die uns deine Stärken und Leidenschaft zeigen. Auf Anschreiben, die uns verraten, was du von uns lernen willst und wo wir von dir lernen können. Auf Lebensläufe, die uns sagen, wer du bist und was du kannst. Und wenn dein Lebenslauf dabei den ein oder anderen Schlenker dreht, finden wir das nicht schlimm, sondern einfach menschlich – und ziemlich spannend. Schick deine Bewerbung an hello@nexible.de. Deine Ansprechpartnerin ist Antje Diede. Wir freuen uns!

20190606_172622

Wie lautet die aktuelle Mission des Engineering Teams?
Automatisierung zur Verkürzung von Wartezeiten. Dabei kommen Machine Learning Frameworks zum Einsatz, um genaue und schnelle Antworten auf Kundenanfragen zu liefern.

Dein letztes Job-Highlight?
Die Arbeit rund um Machine Learning. Es hat sich für mich bestätigt, wie gut man damit an komplexe Prozesse rangehen kann.

Für deine Arbeit unentbehrlich ist …?
Definitiv Kaffee! Auf Platz zwei: Meine Nerf Gun – wie soll man sich sonst verteidigen? 😉

Wie stärkt ihr das Team-Gefühl?
Zum Beispiel bei unseren Brownbag Sessions: Wir treffen uns zum Mittag und schauen uns neue Technologien an oder tauschen uns zu einem bestimmten Thema aus. Das ist entspannt und man lernt viel dazu.

Deine geheime Superkraft?
Eine meiner Leidenschaften ist es, nach Feierabend Cocktails zu mixen. Und ich brauche definitiv noch mehr Verkoster im Team. 😉

Dein Tipp für neue Bewerber*innen?
Ihr müsst nicht den „perfekten“ Lebenslauf mitbringen, sondern Lust haben, dazuzulernen. Ich komme aus der Gaming-Branche und bin jetzt voll drin im Versicherungsthema. Wenn ihr dann noch gute Cocktails mögt, passt es perfekt. 🙂

Noch Fragen an Roman? Sag Hallo auf Linkedin!