Haben Sie sich bei Ihrer Urlaubsplanung auch schon gefragt, wo es im Winter warm ist? Sie wollen dem kalten Deutschland entfliehen und sehnen sich nach Strand und Sonnenstrahlen? Zum Glück gibt es einige Urlaubsorte, die Ihnen auch im Winter einen „Sommerurlaub“ ermöglichen. Hier kommen unsere 11 besten Tipps.

Wo ist es im Winter warm – in Europa?

Starten wir mit möglichsten nahgelegenen Zielen für den Sommerurlaub im Winter: Tipps innerhalb Europas.

Gran Canaria

Auf der fast kreisrunden Insel, die zu Spanien gehört, ist es auch im Winter noch warm. Mit Temperaturen über 30 Grad ist zwar nicht zu rechnen, mit einigen Sonnenstunden pro Tag aber auf jeden Fall.

Temperaturen im Winter: Um die 20 Grad

Flugzeit ab Berlin: ca. 5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Für jeden Urlaubstypen gibt es das passende Angebot: Strände, Dünen, unberührte Natur, Wassersport, Wanderwege

 

Teneriffa

Die größte kanarische Insel ist auch im Winter noch ein beliebtes Urlaubsziel. Gut zu wissen: Im Süden der Insel kann es noch einmal deutlich wärmer werden als im Norden.

Temperaturen im Winter: Um die 20 Grad

Flugzeit ab Berlin: ca. 5,5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Vulkanlandschaften, der höchste Berg Spaniens „Teide“ , Wassersport, Meeresschwimmbad, Wanderwege

 

Andalusien in SĂĽdspanien

Auch wenn die Temperaturen in Andalusien im Winter nicht ganz für einen waschechten „Sommerurlaub“ reichen – der Süden Spaniens lohnt sich auch dann, wenn es in Deutschland eher trist zugeht.

Temperaturen im Winter: Um die 16 Grad

Flugzeit ab Berlin: ca. 3,5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Wunderschöne Badeorte wie Malaga und Marbella, Altstadt und Yachthafen in Marbella, Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung (z. B. nach Gibraltar)

Flamencotänzer tanzen auf der Straße Südspaniens

Wie ist da Wetter auf Mallorca im Winter?

Wer Mallorca-Fan ist, weiß natürlich: So richtiger Sommerurlaub ist auch auf der spanischen Insel im Winter nicht möglich. Dennoch kann es auch in den kälteren Monaten noch bis zu 15 Grad werden. Wenn es also nicht unbedingt Badewetter sein muss, kann man auch hier schöne Urlaubstage verbringen und die Insel erkunden – ohne viele andere Touristen.

Wo kann man im Winter weltweit am besten Urlaub machen?

Ihnen ist Europa im Winter einfach nicht warm genug? Keine Sorge, es gibt noch andere Ziele für den „warmen Winterurlaub“. Die Anreise dauert dann zwar deutlich länger, die Temperaturen sind aber entsprechend höher.

Malediven

Sommerurlaub 365 Tage im Jahr? Kein Problem auf den Malediven. Hier ist es auch im Dezember noch schön warm. Der Inselstaat liegt im Indischen Ozean und beheimatet neben Traumstränden auch eine der am dichtesten besiedelte Städte der Welt: Hauptstadt Male.

Temperaturen im Winter: Um die 30 Grad

Flugzeit ab Berlin: ab 9,5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Traumhafte Lagunen und Strände, viel Grün, Wassersport, Insel-Hopping mit der Fähre, Kultur und regionale Kulinarik in der Hauptstadt Male

Blick von oben auf den Strand und Wälder Sri Lankas

Sri Lanka

Auch auf Sri Lanka ist es das ganze Jahr angenehm warm. Dabei ist die Region vor allem für den Anbau von Tee bekannt: Die Ceylon-Teesorten werden hier produziert. Beachten Sie: Südwesten, Nord- und Ostküste unterscheiden sich klimatisch – insbesondere, was die Monsune betrifft.

Temperaturen im Winter: Zwischen 22 und 30 Grad (je nach Region)

Flugzeit ab Berlin: ab 9,5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Strandurlaub, Wassersport, reiche Kultur und Geschichte, Tempelbauten und eine Felsenfestung aus dem 5. Jahrhundert.

 

Costa Rica

Costa Rica bedeutet übersetzt so viel wie „die reiche Küste“ – und der Name ist Programm. Denn das Land grenzt sowohl an den Pazifik als auch an die Karibik. Abgesehen davon, dass Costa Rica ein hervorragender Tipp für Sommerurlaub im Winter ist, ist das Land absoluter Vorreiter bei der Nutzung erneuerbarer Energien und lebt – anders als viele Nachbarstaaten – eine stabile Demokratie.

Temperaturen im Winter: Zwischen 25 und 30 Grad (je nach Region)

Flugzeit ab Berlin: ab 11 Stunden

Urlaubs-Highlights: Strände, Wassersport, Regenwälder, Vulkanlandschaft, ein einzigartiges Ökosystem

 

Blick auf Strand und Vegetation einer thailändischen Insel

Thailand

Wo kann man im Winter Sommerurlaub machen, wenn nicht in Thailand? Das südostasiatische Land ist ein perfektes Urlaubsziel fürs ganze Jahr. Im November, Dezember, Januar und Februar ist die beste Reisezeit – und entsprechend warm ist es natürlich auch.

Temperaturen im Winter: Ca. 30 Grad (je nach Region)

Flugzeit ab Berlin: ab 11 Stunden

Urlaubs-Highlights: Strandurlaub auf verschiedenen Inseln, Yoga-Reisen und -Retreats, Kultur in den Städten: Tempel, Märkte, moderne Architektur und Museen

Gerade fĂĽr Fernreisen wichtig: Nachhaltigkeit

Verreisen ist ein echter Luxus und macht besonders viel Freude, wenn Umwelt und Klima so wenig wie möglich zu Schaden kommen. Lesen Sie unsere Tipps für nachhaltiges Reisen – und genießen Sie guten Gewissens Ihre Auszeit.

Bali

Sommerurlaub im Winter – kein Problem auf der indonesischen Insel Bali. Wer sich nach einer echten Ruhe-Oase sehnt, ist hier genau richtig.

Temperaturen im Winter: Ca. 33 Grad

Flugzeit ab Berlin: ab 11 Stunden

Urlaubs-Highlights: Traumstrände, Wassersport, Reisfelder, Tempel, ursprünglich vulkanische Berge, Yoga- und Meditationsreisen.

Reiseversicherung gesucht?

Genau so viel Reiseversicherung, wie Sie brauchen. SchnĂĽren Sie sich jetzt Ihr individuelles Reiseversicherungspaket!

Australien

Urlaub im Winter? Wie wär’s mit Australien? Hier ist von Dezember bis Februar Sommerzeit, wobei sich die Temperaturen je nach Region unterscheiden – immerhin ist Australien locker 20-mal so groß wie Deutschland. Am „kühlsten“ ist es in Tasmanien, wärmer wird’s im Westen und im Südosten. Im Outback und den nördlichen Regionen ist es heißesten. Unterm Strich: Hier ist es immer warm.

Temperaturen im Winter: Ca. 30 Grad (je nach Region)

Flugzeit ab Berlin: ab 23-25 Stunden

Urlaubs-Highlights: Unzählige Sehenswürdigkeiten vom Great Barrier Reef bis zur Oper in Sydney. Egal, was Sie sich für Ihren Urlaub wünschen – in Australien werden Sie fündig.

 

Jamaika

Jamaika liegt in der Karibik. Egal, ob im November, Dezember oder Januar – hier ist es immer angenehm warm. Dabei hat das Land deutlich mehr zu bieten als seine Traumstrände.

Temperaturen im Winter: Zwischen 25 und 30 Grad

Flugzeit ab Berlin: ab 11 Stunden

Urlaubs-Highlights: Wunderschöne Strände, Natur-Highlights wie der Rio Grande, die Bergregion Blue Mountains oder der Wasserfall Mayfield Falls. Museen, historische Gebäude, lebendiges Nachtleben.

 

Mexiko

In Mexiko kann man nicht nur perfekt Sommerurlaub im Winter machen, sondern auch ein extrem vielseitiges Land erkunden. Ein längerer Aufenthalt lohnt sich definitiv.

Temperaturen im Winter: Zwischen 25 und 30 Grad

Flugzeit ab Berlin: ab 15,5 Stunden

Urlaubs-Highlights: Perfekt für einen Strandurlaub, vielfältige Kultur und Natur: Urwälder, Gebirge, Wüste, antike Maya-Stadt

Sie haben Ihr Urlaubsziel für den Winter gefunden? Mit der passenden Reiseversicherung steht der Vorfreude nichts im Weg: Schnüren Sie sich Ihr individuelles Versicherungspaket von nexible* – inklusive Corona-Zusatzschutz.

*Die nexible Reiseversicherung ist ein Produkt des Risikoträgers ERGO Reiseversicherung AG
Foto-Credits: iStock.com/leonovo;  iStock.com/Vitalii Ionov; iStock.com/tawatchaiprakobkit; iStock.com/lucky-photographer